Allgemein

Vereinsausflug

 

Zwei Tage nachdem die Schützen das Vatertagstreffen auf ihrem Bogengelände ausgerichtet hatten , ging es mit dem Hutzler – Bus auf Tour . Die Fahrt ging um kurz nach 6.00 Uhr los und als Ziel wurde Hluboka in Tschechien angesteuert . Dort besuchte die Schützentruppe das romantische Schloss Frauenberg . Bei einer Schlossbesichtigung konnten die Ausflügler Wände , Decken und Möbel aus edlen Hölzern bestaunen . Neben wundervollen Schnitzereien ließen riesige Wandteppiche und Gemälde , auf denen frühere Schlossbesitzer verewigt wurden , die handwerklichen Fähigkeiten aus früheren Jahrhunderten erahnen . Viel Beachtung fand auch die riesige Bibliothek.

Nach einer kurzen Freizeit ging die Fahrt weiter in das 15 km entfernte Budweis . Dort ging es gemütlich zum Mittagessen und im Anschluss konnte man die Stadt auf eigene Faust erkunden . Gegen 15.30 Uhr ging die Fahrt wieder Richtung Aicha , wo eine Abordnung noch das Maifest der ABT-ler besuchte .

Bild 1

Bild 1
Bild 1 von 14