Allgemein

Niederbayrische Meisterschaft Feldbogen 2017

 

Am Christi Himmelfahrt fand in Schabmannsberg, bei Eggenfelden, die diesjährige niederbayerische Meisterschaft Feldbogen statt.

Bei dieser Disziplin schießt der Bogenschütze auf 12 Scheiben mit unbekannter Distanz, und 12 Scheiben auf bekannter Distanz.
Die Wertung hierbei erfolgt bis maximal 6 Ringe, nicht wie gewohnt 10 Ringen. Die Scheiben stehen nicht aneinander gereiht wie man es von vielen Fotos hier kennt, sondern in der Landschaft verteilt. So mussten die Schützen über Bachläufe, einem Hochplateau und Böschungen hoch und runter schießen, ebenso zwischen Bäumen im Wald hindurch. Was nicht nur ein erhöhtes Maß an Körpergefühl, sondern einiges an Kondition abverlangt.

Von den Ohe - Tal - Schützen trat ein Schütze an, nämlich Hans Joachim Oemisch. Er belegte bei tollem Wetter mit einem  hervorragendem Ergebnis von 234 Ringen (121 Ringe Unbekannte Entfernung , 113 Ringe bekannte Entfernung) den 1. Platz in der Herren Seniorenklasse.

Herzlichen Glückwunsch !

Vielen dank auch den 1. BSC Rottal für die tolle Organisation und den tollen Parcours

Die komplette Ergebnisliste finden Sie hier